Artius SPAC! Tenbagger Chance?

SPAC Aktien
SPAC Akltien

Lohnt sich ein Einstieg beim Artius SPAC, ist Artius die Tenbagger Chance? Könnte Artius der nächste SPAC Highflyer werden?

Artius SPAC! Tenbagger Chance? Das Unternehmen

Artius ist eine Special Purpose Acquisition Company die sich auf die Verschmelzung mit einem Unternehmen im Finanztechnologie Sektor konzetriert. Der SPAC ist also auf der Such nach einem FinTec Unternehmen. Gemanagt wird der Spac von Charles Ducker, der kein Unbekannter in der Branche der FinTec’s ist. Vor einiger Zeit veräußerte Ducker das Unternehmen WorldPay für über 43 Milliarden US-Dollar. Ebenfalls im Unternehmen ist der Chef Executive Offiver (CEO) Boon Sim.

Artius SPAC an der Börse

TickersymbolAACQ
Kurs am 15.01.202110,89 USD / Nasdaq
Kurzüberblick Artius SPAC Ticker Symbol und Aktienkurs

Die Artius Acquisition Inc. (Ticker: AACQ) ist bereits seit Juli 2020 an der New Yorker Börse notiert. Knapp 630 Millionen Dollar hat der Börsengang dem SPAC eingebracht. Für einen SPAC IPO keine kleine Summe.

Artius SPAC – Tenbagger Chance? Mögliche Zielunternehmen

Charles Ducker hat ein großes Netzwerk an Bankern und Personen aus dem Finanzdienstleistungssektor. Deshalb ist es wahrscheinlich, dass das Zielunternehmen des SPAC im Bereich der FinTecs liegt. Denkbar sind die Bereiche Zahlungsabwicklung, Vermögensbetreuung und Payment Solutions. Natürlich ist auch eine andere Richtung denkbar, aber diese Sektoren passen am Besten zur bisherigen Strategie Duckers und auch zu seinem Umfeld. Der CEO Boon Sim war langjährige im Investmentbanking tätig, auch das spricht für eine mögliche Acquistion in diesem Sektor.

Weiter lesen  SPAC Anlageinstrumente - was ist handelbar?

Artius SPAC – Fazit

Die Artius Inc. hat seit dem Börsengang im Juli 2020 nunmehr 24 Monate Zeit ein geeignetes Acquisitionsziel zu finden. Also Stand heute noch ausreichend Zeit. Der Börsenkurs liegt aktuell noch bei knapp unter 11 US-Dollar, also nahe am Ausgabepreis der Aktien. Mit Charles Ducker und Boon Sim verfügt Artius Inc. SPAC über zwei in der Finanzbranche erfahrene Manager. Herr Ducker hat bereits bewiesen, dass er sein Know-How in bares Geld verwandeln kann. Die Aktie sollte man zumindest im Auge behalten. Ob es tatsächlich ein Tenbagger ist noch offen, aber es könnte durchaus ein spannendes Investment werden. Ob es sich gelohnt hat, dass wird die Zeit zeigen.

Risiko bei Aktien
Risiko

Community Börsentalk Premium

Tritt kostenlos unserer Community Börsentalk Premium bei und diskutiere mit uns spannende Investment rund um Aktien, SPACs und vielem mehr.

Hier gelangst du direkt in die Gruppe:
Börsentalk Premium Community

Disclaimer, Haftungsausschluss, Interessenkonflikt

Es erfolgt keine Anlageberatung. Der Artikel stellt keine Empfehlung zum Kauf- oder Verkauf des Wertpapiers / Anlageinstruments dar. Es besteht ein Verlustrisiko, bis hin zum möglichen Totalverlust! Du solltest nur mit zu deiner persönlichen Situation angepasstem Kapital handeln. Zum Zeitpunkt des Artikels hält der Autor keine Anteile devorgestellten AktieKeine Haftung für Fehler oder Irrtum im Beitrag. Keine Garantie für Vollständigkeit. Lies bitte auch die Risikohinweise bei Wertpapieren.


Teile diesen Beitrag

1 Trackback / Pingback

  1. Artius Acquisition und Origin Materials. Gespräche über Zusammenschluss! - aktiengott.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*