Chartanlayse Tesla Inc.

Die Tesla Aktie

Der Hersteller von Elektrofahrzeugen aus den USA schnellt von einem Hoch zum nächsten. Inzwischen kostet eine Aktie nach dem Split knapp 600 USD.

Aktuelle charttechnische Situation bei Tesla

Mit dem jüngsten Ausbruch über die Marke von 500 USD hat Tesla ein prozyklisches Kaufsignal in Richtung 700 USD ausgelöst. Allerdings lässt der jüngste steilere Anstieg der letzten Tage vermuten, dass es zunächst zu einer Konsolidierung kommt.

Welche Szenarien sind bei Tesla denkbar?

Kurzfristig wäre eine Moglichkeit, Tesla short zu handeln. Wie gesagt aber nur kurzfristig, da durch den Ausbruch über 500 USD wie erwähnt ein valides Kaufsignal vorliegt. Sich gegen den Trend zu stellen ist immer etwas „tricky“.

Für einen Longtrade könnte ein Rücklauf an die Ausbruchsmarke von 500 USD ein optimaler Einstiegspunkt sein. Dann könnte Tesla wieder Fahrt aufnehmen und neue All-Time-Highs (ATH) anlaufen. Natürlich ist auch ein direkter weiterer Anstieg ohne KonsoliKonsolidierung möglich, allerdings ist das nicht das präferierte Szenario.

Wird jedoch die Aufwärtstrendlinie seit Juli 2020 nach unten gebrochen, eröffnet sich weiteres Korrekurpotential in Richtung etwa 400 USD, darunter 360 USD und darunter 330 USD.


Disclaimer, Haftungsausschluss, Interssenkonflikt

Es erfolgt keine Anlageberatung. Die Analyse stellt keine Empfehlung zum Kauf- oder Verkauf des Wertpapiers / Anlageinstruments dar. Es besteht ein Verlustrisiko, bis hin zum möglichen Totalverlust! Zum Zeitpunkt der Wertpapieranalyse hält der Autor keine Anteile des vorgestellten Anlageinstruments.

Teile diesen Beitrag
Weiter lesen  Top Aktien mit Potential finden - 4 Tipps!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*