Ganz einfach Geld verdienen mit Kryptowährungen!

Ganz einfach Geld verdienen mit Kryptowährungen!

28. Februar 2021 8 Von Stefan von aktiengott.de

In Kryptowährungen kannst du nicht nur investieren, du kannst auch Geld verdienen mit Kryptowährungen. Investieren bedeutet beispielsweise, dass Du eine Währung kaufst, um Sie dann zu einem späteren Zeitpunkt (hoffentlich teurer mit Gewinn) verkaufen kannst).

Es gibt aber noch eine weitere, sehr spannende Möglichkeit, mit der Du ganz einfach Geld mit Kryptowährungen verdienen kannst, ganz ohne Einsatz von eigenem Kapital. Wie das geht, und was Du machen musst, um an Kryptowährungen zu verdienen, beschreibe ich Dir hier.

Keine Angst, auch wenn es etwas reißerisch klingt, dass Du mit diversen Kryptowährungen ganz einfach Geld verdienen kannst, so ist es doch wahr. Und das Beste daran: Das, was ich dir im Folgenden vorstelle ist völlig legal.

Voraussetzungen – Geld verdienen mit Kryptowährungen

Um mit digitalen Währungen Geld zu verdienen musst Du aber einige wenige Voraussetzungen erfüllen. Zunächst solltest du volljährig sein und im Besitz eines gültigen Legitimationsdokuments sein. Das ist wichtig, weil Du ein Konto (bzw. eine Wallet) bei einer Kryptobörse brauchst um starten zu können. Außerdem brauchst du für dein Kryptowallet ein entsprechenden Verrechnungskonto bei einer Bank, idealerweise ein Girokonto.

Voraussetzungen um teilnehmen zu können:

  • Konto / Online-Wallet bei dieser Kryptobörse*
  • Gültiges Legitimationspapier (Personalausweis oder Reisepass)
  • Verrechnungskonto bei einer Bank
  • Du musst volljährig sein, also mindestes 18 Jahre alt

Wenn du dein Konto bei der Kryptobörse eröffnet hast kannst Du im Prinzip mit dem Geld verdienen loslegen. Wichtig ist, dass Du dich für Kryptokonto auch vollständig legitimiert hast und die Wallet vom Anbieter volllständig für dich freigeschaltet ist.

Geld verdienen mit Kryptowährungen – das Teilnahmeprogramm

Nun fragst Du dich sicher, wie das mit dem Geldverdienen durch Kryptowährungen im Detail funktioniert. Im Grunde genommen ist es ab jetzt recht einfach. Es handelt sich um ein sogenanntes Earn-Programm bzw. eine Lernplattform.

Exkurs: englisch „earn“ bedeutet in deutsch „verdienen“.

Es gibt also ein gesondertes Verdien-Programm auf der Plattform Kryptobörse. Und genau an diesem Earn-Programm kannst du nach deiner Wallet-Eröffnung teilnehmen.

Weiter lesen  Warum steigen Kryptowährungen immer weiter? Hype!

Wie funktioniert das Earn-Programm?

Auf der Plattform gibt es eine Kategorie „Earn“ auf der Du die Möglichkeit hast, mit dem Geld verdienen zu starten. Alles was du nun tun musst ist dir Wissen zu verschiedenen Kryptowährungen anzueignen. Was kompliziert und nach viel Lernen klingt ist ziemlich harmlos.

Du siehst dir zu verschiedenen digitalen Währungen kurze Erklärvideos an. Im Normalfall dauern die Erklärfilme ein bis zwei Minuten. Sobald Du das entsprechende Video bis zum Ende angesehen hast wirst du aufgefordert, ein kurzes Quiz zu beantworten. Das Quiz selbst besteht in der Regel aus nur einer Frage. Auch hier wird es Dir nicht besonders schwer gemacht, denn Dir werden Multiple-Choise Antworten genannt. Eine davon ist dann die Richtige Antwort.

Nochmals kurz zusammengefasst sind also nach deiner erfolgreichen Anmeldung bei der Kryptobörse folgende Schritte erforderlich, um Geld mit Kryptowährungen zu verdienen:

  • Lernvideos zu diversen digitalen Währungen ansehen
  • Ein Quiz zum vorherigen Video beenden und richtig beantworten

Höhe deiner Vergütung – Geld verdienen mit Kryptowährungen

Sofern die die Schritte befolgt hast, also Du das entsprechende Video angesehen, und auch das Quiz dazu richtig beantwortet hast wird dir eine Vergütung hierfür gutgeschrieben.

Die Vergütung findet immer in der entsprechenden Krypotwährung zu der Du gerade den Erklärfilm angesehen und das Quiz beantwortet hast. Die Höhe der Vergütung kann ganz unterschiedlich ausfallen und hängt von der jeweiligen Kryptowährung ab. Im Regelfall liegt die Vergütung bei zwischen 1-3 USD (in Kryptowährung) pro Lektion. Je nach Umfang der Lernvideos sind aktuell wohl aber auch Vergütungen von bis zu 34 USD pro Lektion möglich.

Wenn Du es geschickt anstellst sind aktuell auf der Lernplattform Vergütungen von über 300 US-Dollar für Dich möglich!

Geld verdienen mit Kryptowährungen
Geld verdienen

Mit welchen Kryptowährungen kannst Du Geld verdienen?

Aktuell stehen 16 Kryptowährungen zur Verfügung für die es Lernvideos gibt mit denen Du Geld verdienen kannst.

  • Numeraire (NMR)
  • NuCypher (NU)
  • The Graph (GRT)
  • Celo (CGLD)
  • Compound (COMP)
  • Band Protocol (BAND)
  • Algorand (ALGO)
  • Makler (MKR)
  • Kyber Network (KNC)
  • Orchid (OXT)
  • Tezos (XTZ)
  • Dai (DAI)
  • EOS (EOS)
  • Zcash (ZEC)
  • Basic Attention Token (BAT)
  • OX (ZRX)
Weiter lesen  Bitcoin: Akzeptiert Amazon bald Bitcoins?

Die Anzahl der Währungen mit denen Du Geld verdienen kannst schwankt. Das bedeutet, dass nicht ständig mit jeder Währung über die Lernplattform Geld verdient werden kann. Manchmal ist das Programm auch nur befristet freigeschaltet, manchmal auch nur die ersten Lektionen.

Du solltest daher regelmäßig reinschauen ob wieder neue Lektionen der Lernplattform freigeschaltet sind mit denen Du Geld verdienen kannst.

Die Lernplattform habe ich bereits selbst getestet. Innerhalb weniger Minuten habe ich mich durch diverse Videos geklickt und so innerhalb kürzester Zeit eine dreistellige Summe in Kryptowährungen generiert. Ganz einfach, ohne viel Aufwand oder Arbeit.

Du kannst sofort loslegen und Geld verdienen! Alles was Du tun musst habe ich hier für Dich zusammengefasst:

  1. Eröffne ein Konto / Wallet bei der Kryptobörse
    (hier geht‘s direkt zur Eröffnung)*
  2. Gehe auf die Lernplattform der Kryptobörse (Keywords: Belohnung, Earn)
  3. Starte die Lektionen der einzelnen Kryptowährungen die dir aktuell angezeigt werden
  4. Sieh Dir das Lernvideo zur jeweiligen Kryptowährung an
  5. Beantworte die Frage(n) aus dem anschließenden Quiz korrekt

Sofern Du diese Schritte befolgt hast schreibt dir die Kryptobörse die entsprechende Vergütung auf deine Wallet gut. Das wars! Du erhältst also Geld dafür, dass Du dir Wissen aneignest. Besser geht es kaum! 🙂

Auf diese Weise kannst Du in kürzester Zeit mehrere Hundert Dollar an Einnahmen generieren, ohne dafür einen besonders großen Aufwand zu haben!

Disclaimer, Haftungsausschluss & Interessenkonflikte

Es handelt sich um einen redaktionellen Beitrag. Der Artikel stellt zu keinem Zeitpunkt eine Empfehlung zum Kauf, Handel oder Verkauf von Wertpapieren oder Kryptowährungen dar. Ebenso erfolgt keine Anlageberatung. Der Autor selbst hält zum Zeitpunkt des Artikels diverse Kryptowährungen.

* Hierbei handelt es sich um einen Werbelink, einen sog. Affiliatelink. Wenn Du auf einen solchen Link klickst, erhalten wir vom Anbieter eine Vermittlerprovision. Für dich entstehen durch den Klick auf den Link jedoch keinerlei Kosten oder Preisnachteile.

Teile diesen Beitrag