PrivateFinancePolice: Hohe Rendite mit Alternativen Anlagen

PrivateFinancePolice
PrivateFinancePolice

Bei der Geldanlage hohe Renditen einfahren, wer möchte das nicht gerne! Nur mit einem Sparbuch wird Dir das nicht gelingen, die Zinsen befinden sich immer noch in Rekordtiefe. Die Geldentwertung steigt. Keine guten Voraussetzungen für die Altersvorsorge. Die Allianz Lebensversicherungs-AG hat nun ein Produkt namens PrivateFinancePolice aufgelegt. Mit dem neuen Anlageprodukt hast Du als langfristig orientierter Privatkunde die Möglichkeit, von der Wertentwicklung Alternativer Anlagen zu profitieren.

Die Wertentwicklung der PrivateFinancePolice in den vergangenen Monaten und Jahren kann sich durchaus sehen lassen. Im Zeitraum von einem Jahr erwirtschaften investierte Kunden eine Wertentwicklung von 13,53 Prozent nach Kapitalanlagekosten.

ZeitraumWertentwicklung
3. Quartal 2021 (30.06.2021 – 30.09.2021) 4,32%
Seit Jahresbeginn (31.12.2020- 30.09.2021) 13,53%
1 Jahr (30.09.2020 – 30.09.2021) 15,91%
Seit Dezember 2019 15,85%
Seit 12/2019 pro Jahr 8,77%
Werte nach Kapitalanlagekosten (Quelle Allianz)

PrivateFinancePolice – Alternative Investments auch für Privatkunden?

Im Segment der Alternativen Investments sind Anlagen in Infrastrukturprojekte, erneuerbare Energien, Immobilien, oder auch Private Equity und Private Debt enthalten. Meist bleibt privaten Investoren der Zugang zu Alternativen Investments verwehrt. Bisher tummelten sich hier hauptsächlich Institutionelle Anleger.

Mit der PrivateFinancePolice haben Privatkunden jetzt auch die Möglichkeit, von der Entwicklung dieser Anlageform zu profitieren. Wer also bereits in Aktien, ETFs oder Investmentfonds anlegt, aber Infrastruktur und Alternative Anlagen dem Portfolio beimischen möchte, sollte sich die PrivateFinance Police vielleicht genauer ansehen. Die Geldanlage ist ab einem Betrag von 10.000 Euro möglich.

PrivateFinancePolice

PrivateFinancePolice: Geldanlage in Alternative Investments

Mit der PrivateFinancePolice als Privatkunde investieren, wo es sonst nur Institutionelle können. Was steckt hinter der PrivateFinancePolice?

5 comments
Es erfolgt keine Anlageberatung oder Steuerberatung. Der Artikel stellt keine Empfehlung zum Kauf-, Verkauf oder Halten des Wertpapiers / Anlageinstruments dar. Es besteht ein Verlustrisiko, bis hin zum möglichen Totalverlust! Du solltest nur mit zu deiner persönlichen Situation angepasstem Kapital handeln. Es wird keine Haftung für Fehler oder Irrtum im Beitrag übernommen, ebenso gibt es keine Garantie für die Vollständigkeit des Artikels. Lies auch die Risikohinweise bei Wertpapierinvestments. Redaktioneller Beitrag, keine Anlageempfehlung.
Teile diesen Beitrag
Weiter lesen  Warum eine Lebensversicherung ein sinnvolles Investment ist!

2 Kommentare

    • Hallo Anita, ja, bei der Private Finance Police der Allianz handelt es sich um eine Kapitalanlage im Mantel einer Rentenversicherung. Damit verbunden sind dann bei entsprechenden Laufzeiten ggf. auch steuerliche Vorteile. (*keine Steuerberatung!)

      1

1 Trackback / Pingback

  1. PrivateFinancePolice: Geldanlage in Alternative Investments - aktiengott.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*