Megatrend E-Commerce – Diese Aktien solltest Du kennen!

Onlineshopping
Onlineshopping

Mit der fortschreitenden Digitalisierung ändert sich zunehmend auch das Kauf- und Einkaufsverhalten vieler Menschen. Die Corona-Krise hat diesen Trend sogar noch verstärkt. Wenn ich mein eigenes Einkaufsverhalten betrachte muss ich eingestehen, dass ich immer häufiger Waren online im Internet bestelle. Neben der weltweit größten E-Commerce Plattform Amazon bieten auch immer mehr andere Unternehmen Ihre Waren im Internet an. In meinen Augen beginnt der Megatrend E-Commerce erst.

Während sich vor Corona hauptsächlich die Jüngeren für das Onlineshopping begeistern konnten, kauft inzwischen auch die ältere Generation (50+) vermehrt online ein. Natürlich hat die Medaille auch eine Kehrseite, denn umso mehr der Trend hin zum Onlineshopping geht, desto schwieriger gestaltet sich die Lage für den stationären Einzelhandel.

Zwar versuchen Einzelhändler ebenfalls Ihre Produkte über eigenen Onlineshops zu vertreiben. Die Masse der Kunden setzt bei den Onlineeinkäufen jedoch auf bekannte Player wie Amazon oder Zalando.

Welche Aktien umfasst der Megatrend E-Commerce?

Die Investoren und Anleger haben inzwischen natürlich längst mitbekommen, dass das Geschäft mit dem Onlinehandel boomt und durch die Pandemie noch verstärkt wurde. In diesem Zusammenhang sind viele Aktien aus diesem Bereich bereits enorm gestiegen.

Auch viele bisher unbekannte oder eher unbedeutende Aktien haben seitdem extrem gut entwickelt. Aber Du solltest genau hinsehen, denn nicht jeder Wert, der mit der gesamten „Branche“ nach oben gezogen wurde wird schlussendlich auch langfristig und nachhaltig erfolgreich sein.

Kennst Du die folgenden Megatrend E-Commerce Aktien & ETF‘s?

Auf den Megatrend E-Commerce kannst Du entweder mit Aktien, Fonds, oder auch ETF‘s setzen. Im Folgenden zeige ich Dir einige Anlagemöglichkeiten auf, die die kennen solltest.

  1. L&C ECommerce Logistics UCITS ETF

    Wie der Name schon verrät handelt es sich beim L&C ECommerce Logistics um einen ETF aus dem Bereich Logistik. Der ETF bildet die Entwicklung verschiedener Logistiker, also u.a. Paketdienstleister ab. Da die vom Kunden bestellte Ware auch versandt werden muss profitieren diese Unternehmen stark vom boomenden Onlinegeschäft.
  2. EMQQ Emerging Market Internet & ECommerce ETF UCITS ETF

    Dieser ETF setzt auf Internet & Onlineshops. Die größten Positionen des ETF‘s sind beispielsweise die Unternehmen chinesischen Unternehmen Alibaba, JD.com und Baidu Inc.! Gerade in China wächst das Onlinebusiness rasant. Kein Wunder, denn es gibt viele und immer mehr kaufkräftige Chinesen.
  3. Amazon

    Den Onlineriesen kennt vermutlich fast jeder. Amazon ist ein Onlineversandhändler, der über eine relativ breit gestreute Produktpalette verfügt. Neben dem reinen Verkaufsgeschäft über die Amazon Plattform ist das Unternehmen stark im Cloud Computing engagiert, ebenfalls ein stark wachsendes Segment. Zudem bietet Amazon über seinen integrierten Marketplace auch privaten Kunden und anderen Unternehmen die Möglichkeit an neue und gebrauchte Waren zu vertreiben. Ein lukratives Geschäft.
  4. Alibaba

    Das Gegenstück zur US-amerikanischen Amazon ist der chinesische Alibaba-Konzern. Das Unternehmen vertreibt wie auch sein amerikanischer Rivale Produkte über seine Handelsplattform. Zu Alibaba gehören aber zahlreiche weitere Unternehmen wie etwa das Online-Auktionshaus Taobao oder das Online-Bezahlsystem Alipay. Im Hinterkopf solltest Du aber auch die politischen Risiken behalten, die ein Investment in chinesische Aktien stets mit sich bringt. Nichts desto trotz ist Alibaba eine Aktie die Du kennen solltest, wenn Du im Bereich E-Commerce investieren möchtest.
  5. JD.com

    Bei JD.com handelt es sich ebenfalls um eine Onlinepalttform für den Verkauf von Artikeln. JD.com setzt hauptsächlich auf den Verkauf von Produkten namhafter und bekannter Markenhersteller. Ein Besuch auf der Webseite von JD.com zeigt, dass der Verkauf – aktuell zumindest – ausschließlich an die chinesische Bevölkerung gerichtet ist.
  6. Etsy

    Etsy wird vermutlich nicht jedem sofort ein Begriff sein. Bei dieser Firma handelt es sich um einen Onlineshop für selbstgemachte Produkte. Auf der Plattform bieten kleine Unternehmen, Privatpersonen, vor allem aber auch Künstler alles an, was sich händisch herstellen lässt. Im Moment ist Etsy hauptsächlich in den Vereinigten Staaten aktiv, aber auch in anderen Ländern, auch hier in Deutschland wird die Plattform immer beliebter.
Versandhandel
Versandhandel

Fazit – Megatrend E-Commerce

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten im Bereich E-Commerce zu investieren. Einige der Möglichkeiten haben ich dir hier vorgestellt. Ob Du nun direkt in einzelne Aktien investieren möchtest, oder aber eher gestreut in ETF‘s, dass musst Du selbst entscheiden. Natürlich gibt es aber noch viele weitere Möglichkeiten.

Weiter lesen  Investition am Kryptomarkt. Die Möglichkeiten zu investieren

Für mich steht der E-Commerce-Trend erst am Beginn seiner Reise. Das durch die Corona verstärkte Online-Kaufverhalten sollte sich auch nach Ende der Pandemie weiter fortsetzen. Zu Bequem sind inzwischen die Möglichkeiten nahezu alle Produkte einfach im Internet zu bestellen, und der Weg zur Post entfällt durch den Versand.

Disclaimer, Haftungsausschluss, Interessenkonflikt

Es erfolgt keine Anlageberatung. Die Analyse stellt keine Empfehlung zum Kauf-, Verkauf oder Handel der vorgestellten Wertpapiere / Anlageinstrumente dar, es handelt sich lediglich um einen journalistischen Beitrag der die persönliche Meinung des Autors widerspiegelt. Es besteht immer auch ein Verlustrisiko, bis hin zum möglichen Totalverlust! Handele nur mit zu Deiner persönlichen Situation passendem Kapitaleinsatz. Zum Zeitpunkt des Beitrags hält der Autor Anteile einiger der vorgestellten Aktien. Keine Haftung für Irrtum, Inhalte oder Unvollständigkeit im Beitrag. Bitte lies auch den Risikohinweis bei Wertpapieren.

Teile diesen Beitrag

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*