Megatrends 2021. Interessante Aktien und Investments!

Megatrends 2021. Interessante Aktien und Investments!

5. Februar 2021 3 Von Stefan von aktiengott.de

Was sind die Megatrends 2021 und welche Anlagen könnten davon profitieren? Trends entwickeln sich immer wieder aufs Neue. Manche Trends sind eher von kurzfristiger Natur und dauern nur wenige Tage, Wochen oder Monate. Andere jedoch dauern Jahre oder gar Jahrzehnte.

Megatrends 2021 – Was ist ein Megatrend?

Als Megatrend bezeichnet man bahnbrechende Entwicklungen, die etwa in einer bestimmten Branche einen Umbruch bewirken. Das können unter anderem Erfindungen sein, die ein neues technologisches Zeitalter einläuten. Beispiele hierfür gibt es einige. Denke etwa an die Erfindung des Automobils oder des Telefons. Oder denk an den Umbruch im Handel. Wer hätte vor einigen Jahren gedacht, dass die Menschen künftig hauptsächlich online über Amazon, Zalando & Co. einkaufen?

Aber nicht nur Erfindungen, sondern auch gesellschaftliche Umbrüche können Megatrends darstellen. Im Moment erleben wir einen beispiellosen Umbruch hin zum Klima- und Umweltschutz. Die Menschen erkennen, dass es nur eine Welt gibt und diese geschützt werden muss. Das Auto soll künftig nicht mehr mit Diesel fahren sondern am Besten komplett emissionsfrei, betrieben mit Batterien oder Wasserstoff. Der Kaffee bei Starbucks wird idealerweise nicht mehr im Plastikbecher serviert sondern am Besten aus recylebarem Material.

Das alles sind Trends. Wer diese rechtzeitig erkennt, und das ist entscheidend, kann mit der richtigen Investition davon profitieren. Auf welche Megatrends 2021 Du setzen könntest kannst Du im Folgenden lesen.

Megatrends 2021 – Welche Trends werden werden die Wirtschaft und Gesellschaft im Jahr 2021 beeinflussen?

Megatrend Digitalisierung

Die Trend zur Digitalisierung ist ein Megatrend 2021 der sich in diverse Bereiche aufteilen lässt. Viele Dinge, die bisher persönlich oder sagen wir einmal analog abgewickelt wurden, werden zunehmend durch neue Technologien ersetzt oder zumindest ergänzt.

In der Versicherungsbranche oder auch im Bereich der Bankberatung war der persönliche Berater bisher nicht wegzudenken. Wenn es um Geldanlage geht, dann war der erste Gedanke die Terminvereinbarung für ein persönliches Gespräch beim Berater deiner Wahl. Inzwischen werden Wertpapiergeschäfte nicht mehr im Beratungstermin oder am Telefon abgewickelt, sondern der Kunde erfasst seine Order online. Versicherungsberatungen werden zunehmend über das Internet durch sogenannte Roboadvisor durchgeführt. Zumindest für weniger komplexe Versicherungsprodukte wie Sachversicherungen.

Ein weiteres Beispiel für die zunehmende Digitalisierung ist der Trend hin zum digitalen Bezahlen oder auch Digital Payments genannt. Früher war Bargeld on vogue. Lieber Cash in der Tasche also das Portmonee voller Karten. Heute gibt sich das Bild genau spiegelverkehrt. Größere Bargeldbestände tragen die wenigsten Menschen mit sich herum. Heute besitzt der Durchschnittsbürger gefühlt mindestens ein bis zwei Girokarten und eine Kreditkarte. Damit wird dann überall alles bezahlt, inzwischen auch Kleinstbeträge.

Weiter lesen  Airbnb Börsengang - Was Du wissen solltest.

Auch eine weitere Technologie nimmt Fahrt auf. Trotz der Tatsache, dass viele das Thema Blockchain und Kryptowährungen als große Blase oder Spekulation abtun. Der Trend hin zur Blockchain hat begonnen und wird sich meiner Meinung nach weiter fortsetzen. Mittels der Blockchain Technologie lassen sich Transaktionen künftig viel schneller und teilweise um einiges kostengünstiger abwickeln als es bisher der Fall war.

Als Beispiel hierfür kann etwa die klassische Überweisung genannt werden. Eine Transaktion von einem höheren Geldbetrag bei Bank A zur Bank B ins Ausland verursacht je nach Bank nicht unerhebliche Kosten. Mittels der Blockchain-Technologie können Transaktionen dieser Art nicht nur schneller, sondern auch zu einem Bruchteil der Kosten durchgeführt werden. Zum Leidwesen der Banken, die in diesem Punkt um Ihre Daseinsberechtigung fürchten könnten.

Welche Aktien oder Investments könnten vom Megatrend Digitalisierung profitieren?

Spannend sind auf jeden Fall die Megatrends 2021 bei den Kryptowährungen. Hier solltest du jedoch genau hinsehen, denn es gibt eine Vielzahl an Coins und Tokens in die in diesem Bereich investiert werden kann. Nicht jede Kryptowährung aber hat das Zeug als Highflyer.

Die bekanntesten Kryptowährungen sind der Bitcoin und Etherium. Ich persönlich glaube, dass wir im Kryptomarkt erst am Anfang stehen. Auch wenn manche Kryptos inzwischen wieder um mehrere Hundert, manche sogar um mehrere tausend Prozent zugelegt haben schlummert hier weiteres Potential.

Warum ich das glaube? Die Technologie ist noch nicht flächendeckend in der Wirtschaft angekommen. Noch setzen viele Unternehmen auf die klassischen „altbekannten“ Technologien. Im Bankingbereich hat die Blockchaintechnologie das Zeug dazu, Geschäftsmodelle nachhaltig zu verändern. Natürlich werden zwangsläufig auch Geschäftsbereiche entfallen, aber es könnten schnellere, effektivere und kostengünstigere entstehen.

Blockchain
Blockchain

Aber auch Unternehmen die auf digitale Geschäftsprozesse setzen könnten interessant werden. Hier gibt es einige Beispiele wie Firmen, die digitale Beratungsprozesse anbieten. Aber auch Unternehmen aus dem Bereich E-Commerce könnten interessant sein. Heute nutzen Milliarden vom Menschen Smartphones. Und über diese wird nicht nur kommuniziert. Vielmehr nutzen Ihre Besitzer diese von der Couch aus für Einkäufe bei Zalando, für die Bestellung bei Amazon oder die klassischen Bankgeschäfte.

Weiter lesen  Trotz Ukraine-Krieg: Arbeitslosigkeit in Deutschland sinkt!

Nehmen wir das Thema 3D-Druck unter die Lupe. Früher mussten Unternehmen, die ein Produkt entwickelt haben die Produktion an andere auslagern. Der Trend könnte künftig dahin gehen, dass der (End)Kunde seine Produkte über einen 3D-Drucker selber ausdruckt.

Auch wenn Du es vermutlich ungern machst, aber denke einmal an Deinen letzten Besuch beim Zahnarzt, als der Dir sagt, dass Du ein Implantat benötigst. Anstatt diese kostenintensiv von einem Zahnlabor herstellen zu lassen könnte das Implantat oder die Krone einfach mittels eines 3D-Druckers ausgedruckt werden. Schneller, kostengünstiger, aber vermutlich mit gleich hoher Qualität.

Wenn Dich der Bereich Digitalisierung interessiert solltest Du dir folgende Investments genauer ansehen:

Etherium (ETH/USD) – Krypotwährung
Bitcoin (BTC/USD) – Kryptowährung
Litcoin (LTC/USD) – Kryptowährung
3D-Systems – Drucker / Drucksysteme

Megatrend erneuerbare Energien

Eines der heissesten Themen ist wohl der Trend hin zu erneuerbaren Energien. Die Automobilindustrie ist im Umbruch. Verbrennungsmotoren sind auf dem Rückzug, dafür explodieren die Zahlen bei Neuzulassungen von Elektroautos. Auch Unternehmen, die an anderen alternativen Antrieben arbeiten stehen aktuell an der Börse hoch im Kurs. Wasserstoffaktien beispielsweise legten im letzten und auch zu Beginn dieses Jahres teilweise exorbitant im Kurs zu. Der Trend läuft läuft bereits, aber noch gibt es nicht viele Hersteller, die flächendeckend und weltweit Electric Vehicles produzieren. Die Nachfrage jedenfalls steigt. Über kurz oder Lang wird auch der ein oder andere Brennstoffzellenhersteller ein marktfähiges Produkt für die Elektromobilität von morgen entwickeln..

Auch das Recycling und die nachhaltige Herstellung von Biokraftstoffen könnte ein Zukunftstrend werden. Die Politik, und das nicht nur in Deutschland drängt gerade zu darauf den Umweltschutz künftig mehr in den Vordergrund zu stellen. Da kommen Technologien, die eine grüne und nachhaltige Mobilität fördern wie gerufen.

Nachhaltigkeit
Nachhaltigket

Wenn Dich der Bereich erneuerbare Energien interessiert solltest Du dir folgende Investments genauer ansehen:

Quantafuel ASA – Biokraftstoff / Kunststoffrecycling
Green Plains – Biokraftstoffe
Ballard Power Systems
PowerCell Sweden AB

Disclaimer, Haftungsausschluss, Interessenkonflikt

Es erfolgt keine Anlageberatung. Der Artikel stellt keine Empfehlung zum Kauf-, Verkauf oder Halten eines Wertpapiers / Anlageinstruments dar. Es besteht ein Verlustrisiko, bis hin zum möglichen Totalverlust! Du solltest nur mit zu deiner persönlichen Situation angepasstem Kapital handeln.. Es wird keine Haftung für Fehler oder Irrtum im Beitrag übernommen, ebenso gibt es keine Garantie für die Vollständigkeit des Artikels. Lies auch die Risikohinweise bei Wertpapierinvestments. Es handelt sich um einen rein redaktionellen Beitrag.

Teile diesen Beitrag