Selfmade-Millionär? Christian Lutz Schoenberger gründet Nachrichtenportal für Kryptowährungen

Christian Lutz Schoenberger

Einigen ist der Name vielleicht aus früheren Zeiten noch ein Begriff. Nun betreibt der nicht unumstrittene und erst kürzlich aus der Haft entlassene Hamburger Unternehmer Christian Lutz Schoenberger seit einigen Wochen das Nachrichtenportal coin-coach.de.

Liebe Leser, die Berichterstattung rund um Herrn Schoenberger löst teils teils kontroverse Diskussionen aus. Auf Grund zahlreicher Anfragen möchten wir aber klar stellen, dass wir keinerlei Geschäftsbeziehung mit coin-coach oder dem Betreiber führen. Zudem bitten wir Euch, bei Kommentaren stets sachlich zu bleiben. Vielen Dank!

Das Interessante daran: Aus der Szene ist zu hören, dass der 34-jährige Unternehmer Christian Lutz Schoenberger bereits seit vielen Jahren Millionen mit dem An- und Verkauf diverser Kryptowährungen gemacht haben soll. Schoenberger sei heute Millionär und noch immer aktiv, heißt es weiter. Sein ursprüngliches Vermögen soll Christian Lutz Schoenberger mit dem Online-Handel von Champagner und Spirituosen gemacht haben.

Auf coin-coach gibt der Hamburger Unternehmer Tipps und Empfehlungen zum Handel mit Kryptowährungen. Auch findet sich ein Liveticker auf Webseite. Auf Facebook erzählt Christian Lutz Schoenberger auch in sogenannten Livestreams unter dem Pseudonym CLS TV einiges über Kryptowährungen, das Mining von Coins und über allgemeine Branchenereignisse.

Christian Lutz Schoenberger beschäftigt sich seit 2003 mit digitalen Währungen, beginnend mit der ersten deutschen Digitalwährung Klammlose. Zu Beginn der Bitcoin-Phase, im Februar 2011, als der Bitcoin noch 1 Dollar kostete, kaufte der Hamburger Unternehmer wohl viele tausend Bitcoins. Sollte das zutreffen, dann könnte er heute tatsächlich Millionär sein, aber sicher ist das nicht. Ob bzw. wie viele Bitcoins Christian Lutz Schoenberger davon heute noch besitzt gibt er allerdings nicht preis. Auf seinen Social-Media Kanälen präsentiert er hin und wieder vermeintliche Handelserfolge.

Weiter lesen  Trotz Ukraine-Krieg: Arbeitslosigkeit in Deutschland sinkt!

In der deutschen Gründerszene, zählt oder zählte der Hamburger Unternehmer wohl zu den führenden deutschen Marketing Experten. Besonders bekannt geworden ist Christian Lutz Schoenberger durch zahlreiche Guerilla-Marketing Kampagnen. Laut unbestätigten Informationen hat es Christian Lutz Schoenberger aber wohl geschafft, bereits am ersten Wochenende über 55.000 Leser auf seine Webseite zu bringen. Wenn das stimmt, dann wäre das beachtlich für ein komplett neues Portal!

Christian Lutz Schoenberger
Christian Lutz Schoenberger mit Hamburgs Bürgermeister Peter Tschnscher

Das Nachrichtenportal coin-coach sieht noch recht einfach aus, aber es bleibt abzuwarten, wie groß das neue Portal wird und vor allem auch, welche Dienstleistungen dort künftig angeboten werden. Mehr als 100.000 User sollen die Website in der ersten Woche besucht haben. Das wäre mehr als beachtlich! So manche Tageszeitung hat diese Userzahlen nicht. Der Hamburger Unternehmer war auf Anfrage von aktiengott.de leider nicht zu erreichen, er verweist per E-Mail an den Hamburger Staranwalt Kemal Su. Gerne hätten wir mehr darüber erfahren wie es mit dem neuen Portal weiter geht bzw. was hier geplant ist. Der Gründer Christian Lutz Schoenberger gibt allerdings aktuell keine persönlichen Statements mehr gegenüber der Presse ab.

Um Transparenz zu schaffen ist in diesem Zusammenhang auch zu erwähnen, dass es um den Unternehmer jedoch vor einigen Jahren auch Betrugsvorwürfe gab. Schoenberger saß sogar eine Weile in Untersuchungshaft. Auch die gerichtlichen Verfahren gegen Ihn sind wohl (zumindest teilweise) noch offen. Der Vollständigkeit halber hier auch noch ein Artikel des Merkur über die Vorwürfe gegen den Unternehmer.

Man wird sehen, ob oder wie sich das neue Projekt des Unternehmers auch im Hinblick auf seine Vergangenheit weiter entwickelt. Unabhängig davon ist der Kryptomarkt jedenfalls im Aufwind und ein Thema das momentan viele umtreibt.(sf)

Weiter lesen  Airbnb Börsengang - Was Du wissen solltest.

Update 22.06.2021: Die Website coin-coach.de ist seit kurzem deaktiviert und nicht mehr erreichbar. Worin die Gründe für die Deaktivierung liegen ist uns leider nicht bekannt!

Rein redaktioneller bzw. journalistischer unbezahlter Beitrag. Keine Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder Handel mit Kryptowährungen oder anderen Wertpapieren oder Assets. Recherche aus unabhängigen Onlinemedien, keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Artikels. Bei unserem Beitrag handelt es sich um eine reine Information, ausdrücklich aber nicht um eine Empfehlung des Portals selbst!

Krypto Crash! Wie Panik die Märkte regiert!

Krypto Crash! Wie Panik die Märkte regiert!

Krypto Crash! Wie Panik die Märkte regiert! Warum Panik an den Börsen für Anleger kein besonders guter Ratgeber ist!

0 Kommentare
PowerHouse Energy Aktie

Nachhaltige Geldanlage nach ESG. Ökologisch investieren

Das Klima und die Umwelt spielt für immer mehr Menschen eine entscheidende Rolle. Inzwischen schauen auch für viele Anleger und Investoren nicht mehr nur alleine auf die Renditechancen Ihrer Kapitalanlage oder Altersvorsorge.

1 Kommentar
Teile diesen Beitrag

19 Kommentare

  1. Auf Bild gibt es keine Berichte zu Christian Lutz Schoenberger aber bei google finde ich mehrere Berichte das es oft wegen Betrugs verurteilt wurde und Haftstrafen abgesessen hat.
    Er wird “Deutschlands größter Online-Betrüger” genannt
    Man findet Urteile gegen ihm und sehr viele Berichte das er mal wieder verhaftet wurde.
    Letzt Haftstrafe war von 2019 bis 2021

    Irgendwas stimmt da nicht.

    4
      • Ich finde das schon alles sehr komisch, Schöni hat Angestellte und speist in den besten Restaurants. Der Rechtsanwalt Kemal Su hat nen Luxus Büro um 20 Stock, sieht man in den Storys. Ich bin mir sicher Schöni hat richtig Kohle auf seite gebunkert.

        Auf seinem Profil ist nen Screenshot darüber, das die Staatsanwaltschaft 980.000 Euro gefunden hat. Alles ziemlich kurios.

  2. Ich feier Christian richtig, er ist schon so lange dabei und hat schon mit den klamm losen richtig Kohle gemacht. Dass der Anwalt sich so für ihn ins Zeug liegt muss auch etwas zu bedeuten haben.

    Ich gönne es ihm, das war mir schon lange klar das Schöni Multimillonär sein muss….

    2
  3. Liebe Besucher, unser unabhängiger Beitrag löst auf Grund der Vergangenheit von Herrn Schoenberger teils kontroverse Diskussionen aus. Wir bitten Euch jedoch stets sachlich zu bleiben und keine Beleidigungen auszusprechen. Es handelt sich um einen redaktionellen Beitrag zum Unternehmer, ohne jegliche Wertung oder Empfehlung unsererseits. Vielen Dank!

    3
  4. Schon schräg das hier einem BXXXXXX (zensiert durch die Redaktion) eine Plattform geboten wird.

    Klar verdient jeder eine zweite Chance aber wenn man sich mal schlau über ihn macht hatter er schon mehr als eine zweite Chance…

    Ausserdem: Wer eine Seite wie coin-coach betreibt und dann ausdrücklich zu einem Investment rät finde ich schon höchst unseriös. Wenn dieses Investment dann auch noch SHIBA INU heißt sollte auch dem letzten klar sein das dieser Kerl weder Expertise hat, noch was gutes im Schilde führt.

    • Lieber Simon,

      vielen Dank für Ihren Kommentar. Konstruktive und sachliche Kritik ist jederzeit Willkommen.

      Wir bieten Herrn S. hier keine Plattform, vielmehr handelt es sich um eine differenzierte Berichterstattung wie sie auch in jeder Tageszeitung oder anderen Medien täglich vorkommt.

      Beste Grüße!

  5. Der Cryptomillionär der an 2 veralteten 19″ und 22″ Bildschirmen mit vergammelter Tastatur arbeitet (siehe Facebook), wer kennt ihn nicht 🙂

    2

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*