Warum Bitcoin & Co. weiter steigen könnten

Kryptowährungen
Kryptowährungen

Der Bitcoin und auch viele andere digitalen Währungen steigen von einem Rekordhoch zum nächsten. Es scheint kein Halten mehr zu geben. Erst vor wenigen Tagen erklimmt der Bitcoin ein neues Allzeithoch. Rund 41.000 USD kostet damit zur Zeit ein einziger Bitcoin. Warum Bitcoin & Co. weiter steigen könnten erfährst Du im Beitrag.

Warum Bitcoin & Co. weiter steigen könnten. Gründe für den Bitcoin Anstieg

Die Gründe für den Anstieg der Kryprowährungen, und warum es weiter nach oben gehen könnte, all das ist im Folgenden zusammengefasst.

Bitcoin als Absicherung gegen den Dollar

Befürworter von Kryptowährungen argumentieren regelmäßig, dass die digitalen Währungen eine Absicherung gegen einen schwachen Dollar ermöglichen.

Zudem sehen viele den Bitcoin und auch andere Digitalwährungen wie beispielsweise Etherium als Abicherungsmöglichkeit gegen eine drohende Inflation. Viele Anleger sorgen sich diesbezüglich um Ihre Assets und sehen sich nach mögliche Alternativen um. Die Nullzinspolitik der Notenbanken könnte daher ein Haupttreiber des Kryptobooms sein.

Allgemein zunehmendes Interesse

Die teils hohen Kurssprünge und immer weiter anziehenden Notierungen bei Bitcoin, Etherium & Co. ziehen zunehmend Investoren und auch Kleinanleger an. Schließlich möchte jeder dabei sein, niemand möchte den Zug verpassen.

Verbesserung der digitalen Infrastruktur

Mit dem größer werdenden Interesse an Krypto‘s verbessert sich zunehmend auch die Infrastruktur zum Handel von Kryptowährungen. Noch vor einigen Jahren war es garnicht so einfach, einen guten, aber vor allem auch seriösen Zugang zum Handel zu finden. Das hat sich jedoch geändert. Inzwischen kommen fast monatlich neue Kryptobörsen auf den Markt die das Kaufen, Verkaufen und Übertragen von Digitalwährungen selbst für Einsteiger zu einem Kinderspiel machen.

Weiter lesen  BISON APP: Neue Coins und Funktionen!

Bei der deutschen Kryptobörse BISON* beispielsweise lassen sich aktuell die fünf Währungen Bitcoin, Bitcoin Cash, Etherium, Litecoin und Ripple problemlos mittels der BISON Smartphone App* handeln. Aber auch bei zahlreichen ausländischen Kryptobörsen wie etwa Coinbase* aus den USA ist der Handel seit sehr einfach möglich.

Kryptowährung
Kryptowährung

Warum Bitcoin & Co. weiter steigen könnten. Bei Bison aktuell handelbare Krypto‘s:

  • Bitcoin (BTC)
  • Bitcoin Cash
  • Etherium (ETH)
  • Litecoin (LTC)
  • Ripple (XRP)

Disclaimer, Haftungsausschluss

Es erfolgt keine Anlageberatung. Der Beitrag ist rein journalistischer Natur und stellt keine Empfehlung zum Kauf- oder Verkauf von Anlageinstrumenten dar. Krypotwährungen sind hochspekulativ. Es besteht ein Verlustrisiko, bis hin zum möglichen Totalverlust! Du solltest nur mit zu deiner persönlichen Situation angepasstem Kapital handeln. Kryptowährungen unterliegen starken Schwankungen, weisen also eine sehr hohe Volatilität auf und sollten nur von erfahrenden Anlegern gehandelt werden. Keine Haftung für Fehler, Irrtum etc. im Beitrag. Keine Haftung für Unvollständigkeit.

* Hierbei handelt es sich um Werbung, also um einen Werbelink, einen sog. Affiliatelink. Wenn Du auf einen solchen Link klickst, erhalten wir vom Anbieter eine Vermittlerprovision. Für Dich entstehen durch den Klick auf den Link jedoch keinerlei Kosten oder Preisnachteile.


Teile diesen Beitrag

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*