XIAOMI Aktie vor Kursexplosion?

China Flagge
Flagge der Republik China

Kurz vor Ende seiner Amtszeit hatte der noch amtierende amerikanische Präsident Donald Trump die Aktie des chinesischen Telekomunikationsanbieters auf die sogenannte Blacklist gesetzt. Damit wurde seitens der US-Regierung für amerikanische Investoren faktisch das Verbot ausgesprochen, Aktien von XIAOMI zu halten. Vielmehr ist das Verbot sogar mit der Auflage an Investoren (Privatanleger und auch Institutionelle ) verbunden, Ihre Aktienbestände bis Herbst 2021 abzustoßen. Die Nachricht schickte die XIAOMI Aktie zunächst ordentlich auf Talfahrt!

In meinem Artikel „Chinaknaller korrigiert scharf“ vom 14. Januar 2021 hatte ich das Thema bereits aufgegriffen und die Aktie unter die Lupe genommen.

XiAOMI reagierte umgehend mit einer Klage gegen die Aufnahme auf die Blacklist und rief US Gerichte zur Klärung des Sachverhalts auf, natürlich mit dem Ziel, das Verbot aufzuheben.

Aktueller Kursstand 12. März 20212,56 EUR
BörsenplatzTradegate
WertpapierkennnummerA2JNY1
Keyfacts Kursdaten XIAOMI Aktie am 12.3.2021

Gericht hebt Verbot gegen XIAOMI vorerst auf
XIAOMI Aktie vor Kursexplosion?

Die nun veröffentlichte Meldung, dass ein amerikanisches Gericht das Urteil vorerst aufgehoben hat könnte der Befreiungsschlag für die XIAOMI Aktie sein. Schließlich bedeutet das Gerichtsurteil nicht weniger als dass investierte Anleger Ihre Aktienbestände vorerst weiter handeln dürfen und diese vor allem nicht verkaufen müssen. Diese vorläufige Entscheidung eines amerikanischen Gerichts kommt für das Unternehmen gerade noch rechtzeitig. Denn bereits am Montag 14. März 2021 wären die Sanktionen gegen XIAOMI in Kraft getreten.

Ob Investmentfonds, die Ihre Bestände auf Grund des Verbots kürzlich abgestoßen hatten kurzfristig wieder aufstocken ist indes noch ungewiss. Zumindest steigt nun die Chance enorm, dass Investitionen von Fondsgesellschaften und ETFs wieder möglich werden. Fließt wieder Kapital institutioneller Anleger in die Aktie könnte das den Kurs von XIAOMI wieder befeuern.

Du möchtest dich mit anderen zur XIAOMI Aktie austauschen.
Dann tritt unsere kostenlosen Facebook Community Börsentalk Premium bei!
Wir freuen uns auf dich!

Hier gehts direkt zur Gruppe Börsentalk Premium

Was sagt die weitere aktuelle Nachrichtenlage?
XIAOMI Aktie vor Kursexplosion

Aktienrückkauf angekündigt

Am 11.3.2021 verkündete XIAOMI auf seiner Internetseite, eigenen Aktien im Wert von 11 Milliarden HKD (Hongkong Dollar) zurückzukaufen. Das entspricht einem Wert von 1,1 Milliarden Euro. Aktienrückkäufe sind für viele Firmen gegenüber den Anlegern eine Art Vertrauensbeweis in das eigene Unternehmen. Mit anderen Worten soll mit einem Aktienrückkauf ausgedrückt werden: Ihr könnt die Aktie kaufen, wir investieren selbst auch weil wir an unser Unternehmen glauben!

Weiter lesen  Chartcheck Porsche Automobil Holding SE. Kaufsignal nach Doppelboden?

Kapitalerhöhung durchgeführt

Im Dezember hatte XIAOMI eine Kapitalerhöhung durchgeführt und hierdurch rund 3,1 Milliarden USD frisches Kapital eingesammelt. Eine Erhöhung des Kapitals durch die Ausgabe neuer Aktien kommt an der Börse in den meisten Fällen nicht besonders gut an. Das ist zum Beispiel der Fall wenn die Anleger davon ausgehen, dass die Kapitalerhöhung durchgeführt wird, weil dringend Kapital in leere Firmenkassen gespült werden muss.

Andererseits können Gelder aus einer Kapitalerhöhung auch für die Expansion des Unternehmens eingesetzt werden, etwa um neue Märkte zu erschließen oder andere Gesellschaften zu übernehmen. In diesem Fall kann die an sich negativ behaftete Maßnahme vom Markt durchaus auch positiv aufgenommen werden.

Eine Frage bleibt im Fall von XIAOMI jedoch schon: Warum führt das Unternehmen im Dezember eine Kapitalerhöhung durch, um dann nur kurze Zeit später einen Teil dieser Gelder für einen Aktienrückkauf einzusetzen? Meine Vermutung ist, dass XIAOMI mit dem Rückkauf der eigenen Aktien auf den zuletzt stark gefallenen Aktienkurs reagiert und reine Kurspflege betreibt.

Warum die Gefahr für XIOAMI trotz der jüngsten Gerichtsentscheidung noch nicht gebannt ist!

Auch wenn XiAOMI und damit auch die Aktionäre kurzfristig aufatmen können ist XiAOMI noch nicht über den Berg. Bei der Gerichtsentscheidung handelt es sich um eine sogenannte einstweilige Verfügung. Diese bewirkt, dass das durch die Trump Regierung ausgesprochene Verbot zunächst ausgesetzt wird.

Die US Regierung wird nun wohl erneut prüfen, ob der Bann von XIAOMI tatsächlich notwendig beziehungsweise gerechtfertigt ist. Es könnte also durchaus sein, dass die neue US-Regierung die Aufnahme auf die Blacklist besser und stichhaltiger begründet als es die bisherige Regierung getan hat. Dann könnte das Verbot bestehen bleiben. Es ist also trotz des kürzlichen Gerichtsurteils sprichwörtlich noch nicht alles in trockenen Tüchern.

Charttechnische Betrachtung
XIAOMI Aktie vor Kursexplosion?

Die aktuelle Nachrichtenlage ist das Eine. Das Andere ist die charttechnische Betrachtung des Aktienkurses. Und hier ist meines Erachtens zumindest kurzfristig Potential auf der Oberseite vorhanden. XIAOMI ist nach dem Rücklauf der vergangenen Wochen auf einem sehr interessanten Kursniveau angekommen.

Wie bei jeder Chartbetrachtung gibt es immer mehrere mögliche Szanarien, ein bullisches und ein bärisches. Natürlich kann sich der Kurs auch zunächst seitwärts entwickeln ohne das eines der Szenarien sofort eintritt. Manchmal ist Geduld gefragt. Bitte beachte zudem, dass ich für diese Chartbetrachtung nicht die Heimatbörse, sondern den Euro-Chart am Börsenplatz Tradegate zu Grunde gelegt habe.

Weiter lesen  Chartanalyse Alibaba Aktie - ein Ausblick
Gericht hebt Entscheidung gegen XIAOMI vorerst auf! Ist das der Befreiungschlag für die chinesische Technologieaktie?

Bullische Variante

Die Aktie ist in den letzten Wochen bis auf den gleitenden Durchschnitt, den EMA 200 zurückgelaufen. Auf Grund der durch die Gerichtsentscheidung guten Nachrichtenlage ist es durchaus möglich, dass die Aktie den EMA 200 nutzt um sich wieder etwas nach oben hin abzusetzen. Kurzfristig wäre dann aus technischer Sicht Luft bis etwa zur Marke von 3,00 EUR. Dieses Szenario halte ich, zumindest kurzfristig für das wahrscheinlichste.

Bärische Variante

Ein weiteres Szenario könnte sein, dass der kurzfristig positive Newsflow verpufft und Anleger die „good News“ nutzen um Kasse zu machen. In diesem Fall sollte genau auf den gleitenden EMA 200 geachtet werden. Wird dieser nach unten hin gebrochen – das wäre bei nachhaltig fallenden Kursen unter etwa 2,40 Euro bis 2,50 EUR der Fall – könnten Kurse von 1,75 bis 1,80 EUR in den Fokus rücken.

Fazit – XIAOMI Aktie vor Kursexplosion?

Ob die Aktie langfristig den Tournaround geschafft hat und die Kurse nun wieder nachhaltig steigen ist noch keine ausgemachte Sache. Kurzfristig könnte der positive Newsflow die XIAOMI Aktie von der Blacklist zu nehmen, aber auch die charttechnische Situation durchaus zu steigenden Notierungen führen.

Alles entscheidend wird aber sein, ob die neue US-Regierung das Verbot von XIAOMI nach der jüngsten vorläufigen Gerichtsentscheidung aufrecht erhalten wird. Es macht also keinen Sinn, sich nun auf einmal mit all seinen liquiden Mitteln in die Aktie zu stürzen. Wenn Du langfristig an XIAOMI glaubst, solltest du peu a peu bei Kursschwäche in den Wert einsteigen. Gelegenheiten wird es immer wieder geben!

Disclaimer, Haftungsausschluss, Interessenkonflikt

Es erfolgt keine Anlageberatung. Die Analyse stellt keine Empfehlung zum Kauf- oder Verkauf des Wertpapiers / Anlageinstruments dar, es handelt sich lediglich um einen journalistischen Beitrag der meine persönliche Meinung widerspiegelt. Es besteht immer auch ein Verlustrisiko, bis hin zum möglichen Totalverlust! Handele nur mit zu Deiner persönlichen Situation passendem Kapitaleinsatz. Zum Zeitpunkt des Beitrags hält der Autor keine Anteile der vorgestellten Aktie. Keine Haftung für Irrtum, Inhalte oder Unvollständigkeit im Beitrag. Bitte lies auch den Risikohinweis bei Wertpapieren.

Teile diesen Beitrag

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*