Krypto Crash! Wie Panik die Märkte regiert!

Krypto Crash! Wie Panik die Märkte regiert!
Krypto Crash! Wie Panik die Märkte regiert!

Die Kryptomärkte kollabieren regelrecht. Die digitalen Währungen stehen massiv unter Druck und bisher ist außer einer kleineren Stabilisierung der Kurse kein Ende in Sicht. Zu negativ waren die schlechten Nachrichten der letzten Tage. Krypto Crash! Wie Panik die Märkte regiert!

In die Kryptomärkte floss in den vergangenen Monaten Unsummen von Geld. Jeder wollte dabei sein und von der aufstrebenden, für viele neuen Anlageklasse profitieren. Nicht verwunderlich, denn einige bekannte Kryptowährungen legten irre Entwicklungen aufs „Parkett“. Mehrere tausend Prozent Rendite waren keine Seltenheit.

Die Corona Pandemie hat gerade bei den Jüngeren neben der neuen Euphorie bei Aktien auch zu einem regelrechten Ansturm an die Kryptomärkte geführt. Die schnelle Mark möchte ja jeder gerne mitnehmen!

Krypto Crash! Wie Panik die Märkte regiert!
Unerfahrene Börsenneulinge!

Leider sind aber viele der Börsenneulinge, wie es der Name schon verrät, relativ unerfahren. Erfahrung muss erst gesammelt werden, das ist bei Allem so. Gerade diese Unerfahrenheit rächt sich nun. Denn aus Angst vor der Vernichtung des meist nicht so üppigen Kapitals junger Leute bricht bei vielen die blanke Panik aus, wenn die Kryptowährung in die investiert wurde über Nacht plötzlich um 40 Prozent weniger Wert sind als am Tag zuvor.

Um das noch verbliebene Kapital zu retten verkaufen dann viele ihre Bestände mit hohen Verlusten. Das hat letztendlich zur Folge, dass die Märkte noch tiefer in den Keller gezogen werden! Klar ist natürlich, und auch das gehört zur Wahrheit, dass nicht nur junge Kleinanleger die Kurse machen. Big Players die mit hohen Summen agieren beeinflussen den Kryptomarkt mitunter stark.

Krypto Crash! Wie Panik die Märkte regiert!
Unterschiede zwischen Big Boys und Privatinvestoren

Doch zwischen den Big Boys und jungen Privatinvestoren gibt es einen großen Unterschied. Während die jüngere Generation oftmals nicht gut mit starken Schwankungen und (Buch)Verlusten umgehen kann bleiben große Institutionen bei Ihren Investments eher gelassen. Sie behalten sozusagen einen kühlen Kopf. Denn sie wissen: Durch Emotionen geleitetes Handeln führen an der Krypto- aber auch an der Aktienbörse nur selten zum Erfolg.

Weiter lesen  Bitcoin Group, Kryptoaktie im Chartcheck

Panik ist auch die Folge einer Emotion, der Emotion Angst! Damit umzugehen ist die Kunst erfolgreicher Anleger! Das soll nicht heißen, dass man manchmal nicht irgendwann auch einmal die Reißleine ziehen muss. Aber eben nicht in Panik, sondern an zuvor fest gesteckten Marken.

Wer sich klare Ziele setzt, für den wird es im Regelfall nicht zur Panik kommen. Ziele könnten zum Beispiel Stop-Loss-Orders, oder aber auch gedankliche Ausstiegspunkte sein. Das gilt gleichermaßen für den Einstieg in Anlagen. (sf)

interessante Kryptoaktien

5 interessante Kryptoaktien für Dein Depot

Fünf interessante Kryptoaktien für dein Depot mit denen Du am Kryptomarkt partizipieren kannst ohne eine eigene Kryptowallet zu eröffnen!

8 comments
Teva Pharmaceuticals mit Umkehrsignal

Teva Pharmaceuticals mit Umkehrsignal?

Nach den Kursverlusten der letzten Wochen sieht es nun danach aus, als würde Teva Pharmaceuticals mit Umkehrsignal ins Wochendende starten.

3 comments

Disclaimer, Haftungsausschluss, Interessenkonflikt

Es erfolgt keine Anlageberatung. Der Artikel stellt keine Empfehlung zum Kauf-, Verkauf oder Halten des Wertpapiers / Anlageinstruments dar. Es besteht ein Verlustrisiko, bis hin zum möglichen Totalverlust! Du solltest nur mit zu deiner persönlichen Situation angepasstem Kapital handeln. Zum Zeitpunkt des Artikels hält der Autor Anteile diverser Kryptowährungen und auch Aktien die mit dem Kryptomarkt verbunden sind. Es wird keine Haftung für Fehler oder Irrtum im Beitrag übernommen, ebenso gibt es keine Garantie für die Vollständigkeit des Artikels. Lies auch die Risikohinweise bei Wertpapierinvestments. Es handelt sich um einen rein redaktionellen Beitrag. Kryptowährungen und auch Aktien aus diesem Bereich sind hoch spekulative Investments!

Teile diesen Beitrag
Weiter lesen  Termin für Coinbase Börsengang steht fest!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*