Was Du zum Handelsstopp von Coinbase wissen solltest!

Was Du zum Handelsstopp von Coinbase wissen solltest!

21. April 2021 0 Von Stefan von aktiengott.de

Kaum eine Woche ist vergangen, als die US-amerikanische Börse für Kryptowährungen Coinbase Ihr Börsendebüt an der Nasdaq feierte. Nun gab die Deutsche Börse bekannt den Handel mit der Coinbase-Aktie in Deutschland wieder einzustellen. Aber was steckt hinter dem plötzlichen Handelsstopp von Coinbase und was solltest Du dazu jetzt wissen?

Was steckt hinter dem Handelsstopp von Coinbase?

Die Mitteilung der Deutschen Börse von heute hatte es in sich. Der Handel mit der Aktie von Coinbase wird gestoppt und die Aktien werden wieder delistet. Hintergrund für den für viele Anleger doch überraschenden Schritt sind laut der Deutschen Börse AG „fehlende Stamm- und Kennzeichnungsdaten“. Diese Informationen sind für den Handel an einem deutschen Börsenplatz zwingend erforderlich und wurden wohl fehlerhaft verwendet. Genaueres ist derzeit leider nicht bekannt.

Bei der fehlenden Information handelt es sich um eine Referenznummer, einen sogenannten LEI Code. Ohne die korrekte Angabe des LEI-Codes ist ein Börsenhandel in Deutschland nicht möglich.

Wann wird der Handelsstopp von Coinbase vollzogen?

Der Handelststopp von Coinbase wird am, Freitag 23.4.2021 ab 20.00 Uhr vollzogen. Ab diesem Zeitpunkt können die Aktien von Coinbase an den deutschen Börsenplätzen nicht mehr gehandelt werden. Neben den Handelsplätzen der Deutschen Börse werden vermutlich auch Lang & Schwarz und Tradegate reagieren (müssen) und die Coinbase-Aktien vom Handel aussetzen.

Weiter lesen  Depotübertrag von Aktien, Fonds & Co.! Was ist wichtig?

Was Du als Coinbase Aktionär jetzt wissen musst!

Zunächst solltest Du nicht in Panik verfallen. Auch wenn der Handel in Deutschland (vermutlich vorübergehend) ausgesetzt wird behältst Du die Rechte an deinen Aktien. Die Aktien sind zunächst einfach nicht handelbar.

Sofern Du einen Verkauf deiner Aktien planst, dann hast Du dazu noch bis Freitag Zeit. Danach wird der Verkauf in Deutschland erst einmal nicht möglich sein. Gleiches gilt, sofern Du vorhast die Coinbase-Aktie zu erwerben. Ein Kauf der Aktie an einem deutschen Börsenplatz ist nur bis zum Handelsstopp möglich. Die Gute Nachricht: Der Handel an der Heimatbörse in den USA ist nicht betroffen, eine Kauf- oder Verkaufsorder an der Nasdaq ist somit weiterhin möglich!

Wichtig zu wissen ist im Zusammenhang mit einem Handelsstopp auch, dass erteile Limits für Kauf- oder Verkaufsorders im Falle von Handelsaussetzungen im Regelfall gelöscht werden. Falls du aktuell gültige Limits gesetzt hast, solltest Du das auf jeden Fall im Hinterkopf behalten.

  • Käufe- und Verkäufe nur noch bis Freitag 23.4.2021 möglich
  • Nach dem 23.4.2021, 20.00 Uhr ist kein Handel mehr möglich
  • gültige Limit-Orders werden i.d.R. bei Handelsstopps vom Börsenbetreiber gelöscht
  • der Handel von Coinbase Aktien an der Heimatbörse USA ist nicht betroffen
Kryptowährungen

Krypto Staking! Wie Du mit Coins Zinsen verdienen kannst.

Krypto Staking! Wie du mit Coins Zinsen verdienen kannst, worauf du beim Staking achten solltest und wElche Kryptos sich für Staking eignen.

2 comments

Handelsstopp von Coinbase – Wie geht es weiter?

Wie bereits erwähnt ist stark davon auszugehen, dass Coinbase den fehlenden LEI-Code zügig nachliefern wird. Sofern ein gültiger Code vorhanden ist bzw. von Coinbase nachgereicht wird, werden die Börsenbetreiber den Handel mit Aktien von Coinbase vermutlich rasch wieder aufnehmen. Dann kannst Du die Aktien in deinem Depot auch wieder uneingeschränkt handeln.

Weiter lesen  Auswirkungen des Hypes von Reddit, RobinHood, WSB auf den Gesamtmarkt

Disclaimer, Haftungsausschluss, Interessenkonflikt

Es erfolgt keine Anlageberatung. Der Beitrag stellt keine Empfehlung zum Kauf-, Verkauf oder Handel der vorgestellten Wertpapiere / Anlageinstrumente dar, es handelt sich lediglich um einen journalistischen Beitrag der die persönliche Meinung des Autors widerspiegelt. Es besteht immer auch ein Verlustrisiko, bis hin zum möglichen Totalverlust! Handele nur mit zu Deiner persönlichen Situation passendem Kapitaleinsatz. Zum Zeitpunkt des Beitrags hält der Autor keine Aktien der hier aufgeführten Wertpapiere. Keine Haftung für Irrtum, Inhalte oder Unvollständigkeit im Beitrag. Bitte lies auch den Risikohinweis bei Wertpapieren.

Teile diesen Beitrag