Ist Ballard Power noch eine Zukunftsaktie?

Salesforce Aktie
Salesforce Aktie

Der Wasserstoff Hype scheint vorbei, zumindest vorerst. Der gesamte Sektor bricht in sich zusammen. Nahezu alle Aktienwerte, die mit H2 (Wasserstoff) zu tun haben fallen seit Tagen, teilweise mehrmals zweistellig. Inzwischen kann fast von einem Sektorencrash gesprochen werden. Gut, der gesamte H2-Bereich konnte noch zu Jahresbeginn atemberaubende Renditen einfahren. Doch nun scheint der rasende Zug ins Stocken zu kommen. Die Ballard Power Aktie etwa hat in den letzen 30 Tagen mehr als 40 Prozent an Wert verloren. Ist Ballard Power noch eine Zukunftkunftsaktie?

Ballard Power wird schon lange als Pionier gehandelt

Bereits vor gut 20 Jahren hatte ich die Ballard Power Aktie schon einmal im Depot. Bereits damals, ich erinnere mich ziemlich gut, gab es schon Rufe nach einer emissionsfreien Alternative für den Antrieb von Autos. Damals wie heute fand ich die Story spannend, also habe ich mir ein paar Stücke ins Wertpapierdepot gelegt. Ballard Power wurde auch zu dieser Zeit schon als Pionier für die Brennstoffzellen-Technologie gehandelt.

PowerHouse Energy Aktie

Quantafuel Kooperation mit BASF!

Quantafuel Aktie! Kooperation mit BASF geplant! Was ist geplant und was könnte das für die norwegische Quantafuel Aktie bedeuten?

1 Kommentar

Ballard Power – seit Jahrzehnten nicht profitabel

Allerdings war Ballard Power weder vor zwei Jahrzehnten noch heute jemals profitabel. In der langen Börsengeschichte hat Ballard Power Systems noch nie Gewinne erzielt. Ganz persönlich bin ich gespannt, ob irgendwann einmal noch Gewinne erwirtschaftet werden. Zu einer erfolgreichen Firma gehört nicht nur ein spannendes Produkt oder eine zukunftsweisende Technologie, sondern auch das Erwirtschaften von Gewinnen um so die Entwicklungen voran treiben zu können.

Weiter lesen  Artius Acquisition und Origin Materials. Gespräche über Zusammenschluss!

Der Brennstoffzellenhersteller hat vor kurzem die Zahlen für das erste Geschäftsquartal 2021 vorgelegt.. Der Quartalsverlust je Aktie belief sich auf 0,06 US-Dollar. Erwartet wurden von den Analysten -0,05 US-Dollar. Der Umsatz lag im Berichtszeitraum bei 17,6 Millionen US-Dollar. Im Vergleich zum Vorjahr gab es hier einen enormen Rückgang, denn im Vorjahr lagen die Erlöse noch bei 22,18 Millionen US-Dollar. Die Analystenschätzungen lagen bei 25,07 Millionen US-Dollar.

Ballard Power Systems – Ein Zockerwert?

Persönlich bin ich trotz der Tatsache, dass Ballard Power noch niemals ein positives Ergebnis ausgewiesen hat, vor einigen Monaten nochmals in die Aktie eingestiegen. Warum? Nicht, weil ich das Unternehmen als die Zukunftsfirma sehe, sondern einfach, um den Trend nach oben, den fahrenden Zug um die H2-Aktien mitzuspielen.

Nun jedoch scheint der Sektor erst einmal angeschlagen. Irgendwann musste der Trend auch drehen. Nichts steigt für immer und ewig. In jeder Assetklasse kommt es im Regelfall irgendwann zu einer Korrektur. Werte die enorm gestiegen sind korrigieren die teilweise übertriebenen Bewertungen. An der Börse wird die Zukunft gehandelt. Werden Erwartungen nicht erfüllt kann der Trend schnell drehen. Nicht nur Ballard Power, sondern auch viele der anderen H2-Player an der Börse sind noch weit davon entfernt Gewinne zu schreiben.

Aus diesem Grund habe ich vor einigen Tagen zunächst an die Seitenlinie gewechselt um abzuwarten, bis ein valider Boden gefunden ist! Sicherlich ist es für den ein oder anderen bereits investierten Anleger schon jetzt verlockend, nach  hohen zweistelligen Verlusten nachzukaufen um zu verbilligen. Aber noch ist Vorsicht geboten. Auch wenn nach den enormen Verlusten des Sektors die Kurse von Ballard Power und anderer Wasserstoffaktien zurück gekommen sind. Aktien die in einem Monat 40 Prozent und mehr verloren haben können trotzdem weitere 40 Prozent oder mehr fallen.

Weiter lesen  Adler Modemärkte Aktie bricht ein. Kapitalschnitt auf Null!

Fazit – Ist Ballard Power noch eine Zukunftsaktie

Was schnell steigt kann schnell fallen und umgekehrt! Ballard Power ist sicherlich in einem sehr spannenden Thema unterwegs. Aber das Unternehmen macht bis heute keine Gewinne. Ob beziehungsweise wann der Break-Even erreicht wird ist ungewiss.

Sollte Ballard die Technologie der Brennstoffzelle tatsächlich zukunftsfähig und massentauglich machen könnte sich die Investition in die Aktie langfristig natürlich lohnen. Im Moment ist die Aktie aus meiner Sicht eher ein spekulativer Trendplay. Momentan zeigt der Trend (noch) nach unten! Ist Ballard Power noch eine Zukunftsaktie? Ich bin mir nicht sicher.

Viel Erfolg bei Euren Börsengeschäften! (sf)

Disclaimer, Haftungsausschluss, Interessenkonflikt

Es erfolgt keine Anlageberatung. Der Artikel stellt keine Empfehlung zum Kauf-, Verkauf oder Halten eines Wertpapiers / Anlageinstruments dar. Es besteht ein Verlustrisiko, bis hin zum möglichen Totalverlust! Du solltest nur mit zu deiner persönlichen Situation angepasstem Kapital handeln.. Es wird keine Haftung für Fehler oder Irrtum im Beitrag übernommen, ebenso gibt es keine Garantie für die Vollständigkeit des Artikels. Der Autor ist zum Zeitpunkt der Vorstellung des Beitrags nicht in Ballard Power Aktien investiert. Lies auch die Risikohinweise bei Wertpapierinvestments. Es handelt sich um einen rein redaktionellen Beitrag.

Teile diesen Beitrag

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*