REIT Aktie Sabra Health – Dividendenbombe

Dividendenaktien
Dividendenaktien
Datum bei Vorstellung5. Februar 2021
Aktueller Kurs / Börsenplatz14,71 USD / Nasdaq
ISIN
WKN
US78573L1061
A1C9KE
Kurzüberblick Sabra Health Care Reit Aktie – ohne Gewähr

Auf meiner Suche nach interessanten Dividendenaktien bin ich auf die Reit Aktie Sabra Health gestoßen. Die Aktie ist eine wahre Dividendenbombe und daher interessant für Anleger, die neben reinen Kursgewinnen auch die regelmäßigen Erträge und Ausschüttungen im Blick haben, die Dividendenaktien bieten können.

In welchem Bereich ist die Reit Aktie Sabra Health tätig?

Das Unternehmen Sabra Healh ist im Gesundheitssektor tätig. Genauer gesagt betreibt das Unternehmen Alten- und Pflegeheime in den USA. Beim der Firma handelt es sich um einen Immoblien-REIT. Sabra Health kauft, entwickelt und vermietet Immobilien in diversen Bundesstaaten in den USA. Insgesamt werden in Amerika inzwischen knapp 600 Altenheime betrieben.

Sabra Health ist in einer spannenden Branche tätig

Der Sektor Heath Care ist in einer spannenden Branche tätig. Schließlich werden (hoffentlich) die meisten Menschen in ein Alter kommen, in dem es immer schwerer fällt sich selbst zu Hause in den eigenen vier Wänden zu versorgen. Viele Menschen stehen dann vor der Frage ob ein Einzug in ein Altenheim nicht sinnvoller erscheint, als sich zu Hause pflegen zu lassen. Insbesondere in den Vereinigten Staaten wohnen viele Menschen auch in ländlicheren Regionen in denen es nicht immer einfach ist, qualifiziertes Personal für eine Pflege zu Hause zu finden.

Wie auch in den meisten anderen Ländern der Welt werden auch in den USA die Menschen immer älter. Die Lebenserwartung steigt stetig an. Aber auch wenn die Menschen durch den medizinischen Fortschritt immer älter werden bedeutet das nicht, dass auch der eigene Körper die längere Lebenszeit ohne „Wehwehchen“ mitspielt.

Sabra Health ist also in einer Zukunftsbranche tätig, die wohl immer weiter an Bedeutung gewinnen wird. Die Fragen nach dem WIE und WO des Wohnens im Alter wird sich vielen Menschen stellen.

Unternehmenszahlen der Divdendenaktie Sabra Health

Im dritten Quartal 2020 erzielte Sabra Health Care einen Umsatz von 143,22 Mio. USD. Im Vergleich zum Vorjahresquartal ist der Umsatz damit um gut 4% zurückgegangen. Der Jahresüberschuss konnte jedoch im selben Zeitraum um 56,6% auf 36,46 Mio. USD gesteigert werden. Das Betriebsergebnis der Dividendenaktie Sabra Health lag im 3. Quartal 2020 bei 60,09 Mio. USD, ein Rückgang im Vergleich zum Vorjahr von 11,61%.

Weiter lesen  Ocugen die nächste AMC? Biotech Aktie zündet Turbo!
Jahresüberschuss36,46 Mio. USD
Umsatz 143,22 Mio. USD
Betriebsergebnis 60,09 Mio. USD
Fundamentaldaten Sabra Health Care Reit Aktie – ohne Gewähr

Das Pandemiejahr 2020 war für viele Unternehmen kein leichtes Jahr. Durch die Befürchtungen Der Rückgang im Betriebsergebnis spiegelt meines Erachtens auch die Unsicherheiten zu Beginn der Corona-Krise wieder. Schließlich wusste zunächst niemand, wie gefährlich Covid-19 tatsächlich ist. Erinnert euch an die noch immer laufende Diskussion über die Gefahr für Alten- und Pflegeheime hier in Deutschland.

Attraktive Dividendenaktie Sabra Health

Unabhängig von den fundamentalen Gegebenheiten könnte sich eine eine Investition in die Sabra Health Care Aktie aus Dividendensicht durchaus lohnen. Ausgehend vom Jahr 2011 schüttet der Betreiber von Altenheimen durchgehend eine Dividende aus und steigerte diese im Laufe der Jahre (bis auf wenige Ausnahmen) auch. Zuletzt im Jahr 2020 wurde die Dividende auf Grund der ungewissen Aussichten der Corona Pandemie auf das Unternehmen etwas zurückgenommen.

Die Dividendenrendite der Sabra Health Care Aktie auf Basis des aktuellen Aktienkurses liegt bei über 7% p.a.! Kann sich also durchaus sehen lassen. Mit einem Investment in die Sabra Health Care Aktie von 1.000 USD würdest DU beispielsweise aktuell also 70,00 USD Dividende pro Jahr erhalten. In 10 Jahren würde Dein Return on Investment somit bei 700 USD liegen. Ein Großteil deiner Investition wäre damit allein durch die Ausschüttung der Dividenden wieder reingeholt. Voraussetzung dafür natürlich, dass die Dividenden weiterhin wie bisher gezahlt werden.

Wie bereits erwähnt wurde die Dividende im Jahr 2020 nach unten angepasst. Sofern sich die Auswirkungen durch die Pandemie in Grenzen halten und auch in den USA in den nächsten Monaten wieder „normale“ Zeiten einstellen, ist davon auszugehen, dass sich auch die wirtschaftliche Entwicklung wieder bessert. Dann würde sich nicht nur weiteres Potential für die Dividendenentwicklung ergeben, sondern auch für eine Erholung des Aktienkurses.

JahrAusschüttung in USD / Aktie
20110,686
20121,034
20131,023
20141,139
20151,445
20161,492
20171,532
20181,542
20191,617
20201,20
Dividendenhistorie Sabra Health Care REIT Aktie seit 2011 – ohne Gewähr

Wenn Du bereits deutsche Dividendenaktien im Depot hast bist Du vermutlich eine jährliche Dividende nach der Hauptversammlung gewohnt. Bei Sabra Health ist das jedoch anders. Die Dividende wird zwar wie üblich auf der Hauptversammlung beschlossen, allerdings gehört der Healthcare REIT zu den Unternehmen, die Ihre Dividendenausschüttung quartalsweise vornehmen. Wenn Du also Wert auf regelmäßigere Einnahmen legst könnte Sabra ein Investment für Dich sein.

TOP Dividendezahler Sabra Health Care im Chartcheck

Wie steht es charttechnisch um die Aktie von Sabra Health Care REIT? Bei Betrachtung des langfristigen Charts sieht man deutlich, wie volatil und Schwankungsintensiv das Wertpapier ist.

Notierte die Aktie im Januar 2012 bei etwa 8,00 USD, so stieg sie im Mai 2013 auf ein Hoch bei rund 32,00 USD. Seit dem All-Time-High bei 34,00 USD bildete sich ein fallender Trendkanal der bis heute intakt ist.

Weiter lesen  Coinbase Börsengang mit 100 Milliarden Dollar Bewertung

Im Mai 2020, mit Beginn der weltweiten Panik rund um Corona sackte Sabra sogar auf ein historisches TIef bei knapp 6 USD ab, erholte sich aber rasch wieder. Wer hier eingestiegen wäre, könnte sich nun über eine extrem attraktive Dividendenrendite freuen. Nun gut, den idealen Zeitpunkt zu erwischen, und vor allem im Zuge der Panik im Schatten eines Virus den Mut aufzubringen zu kaufen wenn alle anderen verkaufen, das ist nicht immer einfach.

Das kurzfristige Chartbild von Sabra Health Care REIT

Das Chartbild im kurzfristigen Zeithorizont ist durchaus interessant. Im März 2020 begannen die Aktienkurse weltweit zu bröckeln bis sich die Talfahrt Corona bedingt schließlich beschleunigte. Die Aktie von Sabra Health Care fiel von gut 22 USD innerhalb von nur wenigen Tagen auf knapp 6 USD.

Aktuell steht die Aktie bei 14,71 USD (Stand 5.2.2021). Der Wert läuft in einem bullischen Konsolidierungsdreieck seit dem coronabedingtem Absturz im März langsam nach oben.

Ein valider und nachhaltiger Ausbruch über etwa 15,21 USD (idealerweise auf Tages- oder Wochenschlussbasis) könnte zunächst weiteres Potential in Richtung 15,70 bis 15,80 USD freisetzen. Dort ist auf Grund des langfristigen Abwärtstrends zunächst mindestens mit einer Konsolidierung zu rechnen. Überwindet die Aktie jedoch dieses Niveau, könnten schnell wieder Notierungen um 18,20 USD und dann 20,50 USD in den Fokus rücken.

Fällt die Aktie hingegen unter den Aufwärtstrend des Konsolidierungsdreiecks zurück drohen fallende Notierungen.

Das langfristige Chartbild von Sabra Health Care REIT

Im langfristigen Chartbild dominiert wie oben erwähnt weiterhin der Abwärtstrend beziehungsweise ein Abwärtstrendkanal.

Fazit zur Sabra Health Care Aktie

Wenn Du auf der Suche nach einem attraktivem Dividendentitel bist, dann solltest Du dir die Aktie von Sabra Health Care Reit einmal genauer ansehen. Die aktuelle Dividendenrendite hat für den ein oder anderen sicherlich einiges an “Anziehungskraft”.

Es handelt sich um einen REIT, dem solltest Du dir bewusst sein. Diese schütten meist höhere Dividenden aus als andere Unternehmen.

Weitere Beiträge zum Thema Dividende:

Disclaimer, Haftungsausschluss, Interessenkonflikt

Es erfolgt keine Anlageberatung. Der Artikel stellt keine Empfehlung zum Kauf-, Verkauf oder Halten des Wertpapiers / Anlageinstruments dar. Es besteht ein Verlustrisiko, bis hin zum möglichen Totalverlust! Du solltest nur mit zu deiner persönlichen Situation angepasstem Kapital handeln. Zum Zeitpunkt des Artikels hält der Autor Anteile des vorgestellten Wertpapiers. Es wird keine Haftung für Fehler oder Irrtum im Beitrag übernommen, ebenso gibt es keine Garantie für die Vollständigkeit des Artikels. Lies auch die Risikohinweise bei Wertpapierinvestments. Es handelt sich um einen rein redaktionellen Beitrag

Teile diesen Beitrag

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*